Seite 1 von 2
#1 Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von Ortwin 06.04.2022 15:03

Hallo Andreas bzw. liebes Team,

da ihr euch durchaus dem Fernen Osten als zukünftiges Thema nicht erwehrt (tolle Einleitung, nicht?) hier meine Frage: Habt ihr diesbezüglich für die Zulunft schon thematisch oder zeitlich orientiert, oder seit ihr da noch völlig frei, da das Ganze als Projekt noch "zu weit weg" ist?

Also auf deutsch: Kann man da noch Einfluss zu nehmen versuchen bzw. helfen (Belagerung von Tê-An, Belagerung von Tê-An, Belagerung von Tê-An <-- ich schreib das in Klammer damit man es nicht sieht, sondern es das Unterbewusstsein beeinflusst)? Wie etwa Vorschläge für Konflikte und Quellen?

Dazu gibt's z.B. die Militärhandbücher & Kriegsmittel-Bücher anzumerken:
- Wubei Zhi (von Mao Yuanyi 1594-1640)
- Wujing Zhongyao (von Zeng Gongliang 1044)
- Huolongjing (von Jiao Yu & Liu Bowen 1368-1683)
- Huo Long Shen Qi Zhen Fa
- Kuei hsin tsa-chih (von Chou Mi, Teil I, 13b-14a)
- Bīng jì zhǐ zhǎng túshuō (Qing)
- 919 Wuyue Beishi (Lin Yu erwähnt 919 den Flammenwerfer mit Naphta)

alle/fast alle mit Abbildungen in Wikipedia mindestens einsehbar.

Schlachten wären z.B.
- Die Schlacht von Yehuling = Schlacht am Dachs-Mund Pass (Mongolen vs. Jurchen Reich, 1211)
- Battle of Khalakhaljid Sands (Dschingis Khan vs. Jamukha, 1203)
- Battle of Chakirmaut = battle of Thirteen Sides (Dschingis Khan vs. Jamukha, 1204)
- Battle of Sanfengshan = Battle of the Three-Peak Mountain (Mongolen vs. Jin Reich, 1232)
- Schlacht von Chibi = Schlacht an der Roten Felswand (Cao Cao Warlord vs. chinesische Koalition, 208 n. Chr.)
- Krieg der 8 Prinzen, darunter 306 n. Chr. Eroberung von Chang'an (China, 291-306)
- Die Belagerung von Tê-An (Mongolen vs. China, 1205-08)

Dazu auch: Hana, Corinna: Bericht über die Verteidigung der Stadt Tê-an während der Periode K'ai-hsi 1205-1208. Wiesbaden. 1970.

#2 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von Ortwin 07.04.2022 20:06

Hier mal Auszüge aus 2 solcher Handbücher weil ich grade Zeit und Lust dazu habe:

Geschütz-Armbrust Flammenwerfer (gerne auch mobil ausgeführt) "Fliegende Krähe" Rakete

"Hakenleiter" mobiler Torblockierer "Messerwagen" Hwacha/Raketenwagen Mobile Brücke mobiler Beobachtungsturm

"Wolkenleiter" Belagerungsturm bzw. besser Erstürmungsturm 3-fach Armbrust Belagerungs-Schild-Wagen

#3 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von Ortwin 08.04.2022 18:08

Eins hab ich noch - die chinesischen Gedanken zur Kombinierung von Truppengattungen:




Und den "Phalanx-Brecher" , ein großes Schild kombiniert mit Lanzen & "Feuerlanzen" wie sie der Reiter trägt

Sowie Verteidigungs-Gerät

#4 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von ralle26 08.04.2022 18:15

Sehr gute Idee und sehr geschichtlich bewandert.Woher kommt's?

#5 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von ralle26 08.04.2022 20:05

Auch zivilisten wären nicht zu verachten

#6 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von Ortwin 09.04.2022 19:58

Danke, brauche Unterstützer (Zivilisten sind immer eine gute Idee, das stimmt!).

Obwohl ich ein fauler Mensch bin sollte ich mich als Junghistoriker mit Fimmel für Asien wenigstens a bisserl auskennen.

#7 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von ralle26 10.04.2022 12:30

Ein bisschen ist gut Das ist schon sehr gut ich hab zwar auch viele Bücher über China aber so genau könnte ich das nicht darstellen Respekt

#8 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von figurenmaler1/72 10.04.2022 18:09

avatar

hi da stimme ich ralle bei respekt für all dies hier
wirklich gut gemacht auch die zahlreichen abbildungen einfach klasse

#9 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von ralle26 12.04.2022 08:21

Also Unterstützer wirst Du bestimmt bekommen .Leider sind die Asiaten aber auch nicht jedermanns Sache , weshalb es davon bisher leider nicht allzu viele gibt , außer von Italeri , Hät , Orion und Caesar sowie Red Box . Keine Von denen hat sich aber bisher mit Zivilusten beschäftigt .Doch gerade China könnte man sehr gut ausbauen auch mit Marco Polo oder Dschngis Khan und Dir wird bestimmt noch mehr einfallen Grüße Ralf

#10 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von Ortwin 12.04.2022 10:47

Ja - Asiens-Fans vereinigt euch. Ich mag sogar alle bisher existierenden Asien-Sets, selbst die "knusigen" älteren.

Und mit Linear-A haben wir sogar eine Art Verbündeten was wenigstens bestimmte Zivis angeht. Lustig ist, dass im Zinn-Bereich arbeitende Zivilisten & Soldaten mit Zivi-Aufgaben durchaus rauskommen, zumindest für Römer. Die sind mir nur zu "teuer", um sie Diorama-technisch in ausreichender Menge zu verwenden.

Marco Polo ist super, allein was er alles beschreibt könnte lustige Sets ergeben. Und ja - zu Dschingis fällt mir immer was ein! Obwohl der beinahe-Kontakt von Han-Dynastie & Römischem Reich mit Ban Chao auch interessant ist.

Ich hatte glaube ich auch mal eine Reihe "Gesandte am Hof" vorgeschlagen, da diese sich für jede Kultur & Zeit auch ins Schema "Hofleben" einfügen ließen, aber mit der Mini-Set Idee von Linear-A kann man das ganze auch viel kleienr und vielleicht wirtschaftlicher angehen.

Außerdem...

#11 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von ralle26 13.04.2022 09:50

Hii ortwin ,ich bin ganz bei Dir und finde Deine Vorschläge auch richtig toll.Gesandte am Hof finde ich auch sehr gut ,aber wie schon gesagt könnte man das Thema richtig gut ausbauen ,da es ja auch viele dynastien gibt.Es muss ja nicht unbedingt bis zu Pu Yi gehen Gruß Ralf

#12 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von ralle26 27.04.2022 13:53

Sorry dass ich mich jetzt erst wieder melde . Es wäre bestimmt auch schön wenn man mal chinesische Reiterei aus dem Mittelalter bekommen könnte , oder auch Rikschas und Sänften . Ich hab durch Zufall von Italeri Mongolen im Masstab 1.32 bekommen und würde euch die auch gern zeigen , komm aber mit dem hochladen noch nicht klar.Vielleicht kann mir ja jemand von Euch Tips geben .

#13 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von Ortwin 27.04.2022 17:32

Chinesische Reiterei ist eine super Sache, ich hatte schon gehofft, ich könnte Caesar zu antiken chinesischen Steritwagen verführen, aber bisher kam noch nichts derartiges.

Auch das mittelalterliche Indien ist bisher ein blankes Feld wo man sich sicher austoben könnte...

Italeri Mongolen kenn ich in 1/72 (werden die selben sein) - hochladen, oh äh. Ich hatte da nie Probleme, woran haperts, der Dateigröße? Ich häng einfach alles über den Button rechts unterm Schreibfenster an und füge es dann halb-willkürlich in den Text...

#14 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von ralle26 28.04.2022 15:25

Okay ich warte bis mein sohn kommt ,der kann mir das dann mal zeigen . Italeri Mongols Golden Hords 1:32 54 mm No 6864 Historics 16 Figuren davon 8 Pferde.
Indien ist auch eine sehr gute Idee ich finde man könnte bei den Asiaten auch in die Mythologie gehen (Götter und Unsterbliche ) wie gesagt man könnte es sehr gut ausschmücken .
Die Firma Cäsar antwortet leider nicht immer auf Anfragen oder Vorschläge hab ich das Gefühl . Übrigens finde ich es sehr schön dass immer jemand von euch sehr schnell antwortet Danke dafür.

#15 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von Ortwin 29.04.2022 10:12

Ja genau die selben in groß - hab grad nachgesehen.

Mythologie ist zwar immer spannend, aber ob Linear-A da neben DarkAlliance mit einspringt? Wäre interessant zu wissen.

Mit Caesar - ist schade. Bisher hat's bei mir geklappt, aber es dauert teils auhc ein paar Tage, also nicht verzagen.

#16 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von ralle26 22.05.2022 19:12

Hi Leute , Ich hab gesehen dass three Kingdoms jetzt bei Platic soldier und auch Cäsar gelistet ist Woher kann ich die nbekommen ?

#17 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von Ortwin 23.05.2022 19:16

Gut dass du mich aufmerksam machst! Die sehen super aus, will ich auch haben.

#18 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von ralle26 23.05.2022 19:40

Gern geschehen Es sollen ja angeblich demnächst noch 3 weitere Sets geben Bisher gibt es die soweit ich weiß nur bei depot oder caroussel .Denen trau ich aber nicht . Habt ihr ne Idee wo man die sonst noch her bekommen kann?

#19 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von Ortwin 24.05.2022 09:59

Ich schätze, im Moment noch gar nicht (in Asien vielleicht), da das "Erscheinen" ja immer vor dem eigentlichen Erscheinen stattfindet. Linear-A wird sie sicher ins Programm aufnehmen. Ihc glaube, ich warte so lange.

#20 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von ralle26 24.05.2022 14:47

Ja schade, aber ich denke auch ich warte bis linear -a die zur Verfügung hat.Da klappt es dann auch mit de Bestellung.

#21 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von linear-A 24.05.2022 15:28

avatar

Hallo an alle,
na da wollen wir doch auch gleich antworten bzügl. Caesar.
Wir werden diese Sets erhalten - allerdings gibt es noch keine Deadline.
Hello everyone,
well, we want to answer that right away. Caesar.
We will receive these sets - however, there is no deadline yet.
Gruß
linear-A

#22 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von Ortwin 25.05.2022 09:13

Hi,

ja - dürfte auch etwas schwierig sein für den Nicht-asiatischen Raum etwas zu bekommen ... oder? Da kann man nicht viel dagegen machen, d.h. eigentlich Nichts außer warten.

#23 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von ralle26 30.05.2022 15:32

Also üben wir uns in Geduld und hoffen darauf dass linear das rste set schnell bekommt

#24 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von ralle26 15.06.2022 10:30

Hallo leute Ich weiß ich nerve . Wollte aber trotzdem mal nachfragen wie es mit den drei königreichen von cäsar aussieht und ob ihr schon etwas neues gehört habt Danke für Eure Bemühungen

#25 RE: Ostasien/Asien - Frage an Linear-A von Ortwin 17.06.2022 15:55

Hi,

hab' gar nicht mehr nachgesehen weil Linear-A mein "Dealer" ist. Auf die Schnelle finde ich jetzt auch nichts, ist wohl einfach schwierig grade aus China heraus zu liefern.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz